Namibia sicherheit

Länderspezifische Sicherheitshinweise

Kriminalität

Die Anzahl der Diebstahlsdelikte gegen Menschen aus anderen Ländern ist nach wie vor voll von Windhoek und auch den Provinzen. Es gibt andere und viel mehr bewaffnete Raubüberfälle, sogar nur in Gästehäusern. Spaziergänge sollten möglichst ohne Habseligkeiten und weg von der Dunkelheit unternommen werden. In Windhoek kommt es an Sonn- und Feiertagen häufig zu Raubüberfällen, sobald die Straßen verlassen sind. Wenn in den Vereinigten Staaten gefahren wird, wird bei kurzen Stopps erhöhte Vorsicht empfohlen: Reisende sollten z. Übernachten Sie in einer bewachten Unterkunft, verschließen Sie immer die Fahrzeugtüren und behalten Sie auch bei Busfahrten den Überblick. In Ihrem oder gemieteten Fahrzeug sollten Sie während der gesamten Reise keine Gegenstände, Handtaschen oder Aktentaschen sehen.

Nach dem Überholen von Unterkünften wurden Fahrzeugreisende bereits durch das Flughafenterminal zur Unterkunft gebracht. eingeführt, um einige vermeintliche technische Mängel zu verhindern und zu verraten. Bereits wurden Fahrzeuge mit behördlichen Kennzeichen eingesetzt. Reisende müssen nur Tankstellen und belebte Raststätten besuchen, die die meisten Menschen sind. In Notfällen könnte die Strafverfolgung unter 10111 bekannt sein. In Taxis besteht eine erhöhte Chance auf Raub / Diebstahl, bei der sich andere Fahrer im Vergleich zum Fahrer bereits befinden. Alleinreisende sollten darauf bestehen, dass kein anderer Passagier absteigt.

Die Anzahl der Raten für Kreditkartenbetrug, bei denen Urlauber die bevorzugten Opfer wären, wächst rasch, siehe Geld- / Abbuchungskarten.

Besucher müssen immer eine Kopie des Passes besitzen, indem sie ein Einreisevisum in Namibia und das erste in einer Furche haben. Reisende sollten im Flughafenterminal nicht davon überzeugt werden, Gegenstände aus Sicherheitsgründen im aufgegebenen Gepäck statt Handgepäck mitzunehmen.

Besuch von Sehenswürdigkeiten innerhalb der Grenze zu Angola

Die Grenze zu Angola ist an verschiedenen Stellen nicht oder nur mit einem niedrigen Drahtzaun markiert. Jeder, der die Grenze unrechtmäßig (für ein paar Meter) überquert, muss bereit sein, durch die namibische oder angolanische Grenzpolizei, Geldstrafe oder Gefängnis festgenommen zu werden.

Liste zur Krisenprävention

Deutschen wird empfohlen, sich in die Krisenpräventionsliste aufzunehmen, um in dringenden Fällen einen schnellen Kontakt zu ermöglichen. Pauschalreisende werden häufig durch das Reiseunternehmen über die Sicherheitslage im Reiseland informiert. Weltweite Sicherheitshinweise Es wird auch verlangt, die weltweiten Sicherheitshinweise zu sehen.

Allgemeine Reiseinformationen

Versorgung in verzweifelten Situationen Reisende nach Namibia sollten sich auf eine ausreichende Reiseversicherung konzentrieren, die in verzweifelten Situationen auch einen sicheren Flug nach Deutschland abdeckt, siehe auch Krankenversicherung.

Infrastruktur / Straße

Zwischen Windhoek und Swakopmund gibt es ein gut ausgebautes innerstaatliches Netz und Eisenbahnverbindungen. Das Straßennetz ist gut ausgebaut, außer dass die Hauptstraßen meist Schotterstraßen sind. Namibia lässt Hände-Verkehr. Es wird empfohlen, keine längere Strecke mit einem Mietwagen direkt nach dem Einsteigen in das Flughafenterminal zu fahren. Ermüdung, ungewohnte Hitze, Höhenunterschiede und anstrengendes Fahren auf unbefestigten Straßen können zu schädlicher Erschöpfung führen. Überlandfahrten in der Nacht werden nicht empfohlen. Zusätzlich zu einer erhöhten Chance für kriminelle Angriffe besteht die Gefahr eines Unfalls durch unbeleuchtete Fahrzeuge und wild lebende Tiere (existenzgefährdend!). Es ist ständig mit schädlichen Überholmanövern des Gegenverkehrs in nicht begehbaren Strecken zu rechnen. Taxis führen häufig überraschende und völlig unvorhersehbare Manöver zur Unterstützung der Passagiere durch.

Beim Befahren von Schotterstraßen, auf denen immer wieder schwere Unfälle auftreten, ist zusätzliche Vorsicht geboten.

Einige der weniger besuchten Gebiete im Norden Namibias, zwischen Ihrer Etosha-Pfanne und auch der Grenze zwischen Angola und Sambia, können in der Regenzeit Hochwasser haben, hauptsächlich in den Wochen von Februar bis April, die sich entsprechend auf die Straßen auswirken. ' Verkehrsfähigkeit. Daher sollten vor dem Besuch dieser Bereiche Abfragen, z Im namibischen Tourismusbüro bekannte Reiseveranstalter oder sogar die deutsche Botschaft in Windhoek.

Im Falle einer Beteiligung an Verkehrsvergehen ist keine sofortige Zahlung aus den erzwungenen Geldbußen erforderlich, vielmehr muss die Zahlung in der nächsten Polizeistation erfolgen, um möglicherweise erhöhte Geldbußen zu verhindern.

LATEST NEWS

Namibia Sicherheit

Im nördlichen Bereich entlang des Cubango, Kuene, aber auch im Caprivi-Streifen besteht das ganze Jahr über ein hohes Risiko. Im nördlichen Drittel de…


FOLLOW US ON INSTAGRAM